Vorlage Kinderring Neuhardenberg
28.10.2019   Alter: 24 Tag(e)

Land trifft Stadt und andersrum

14 Mädchen und Jungen aus Dresden hatten sich in den Sommerferien auf den Weg gemacht, um "Landluft zu schnuppern". Gemeinsam mit den Neuhardenberger Kids erkundeten sie eine Woche lang das Oderbruch, besuchten die Milchviehanlage der Familie van Damme in Platkow, waren mit Andrea Lawrenz bei der örtlichen Feuerwehr zu Gast und wanderten mit Förster Krause durch den Wald. Natürlich durfte auch eine Kanutour auf der alten Oder nicht fehlen! Übernachtet wurde zünftig in Zelten im Garten der Kirchgemeinde.
Im Oktober starteten nun 12 elf- bis viezehnjährige Neuhardenberger den Gegenbesuch in der "großen Stadt". Gleich zweimal konnten sie dort Sehenswertes hinter Glas bestaunten: In der gläsernen Manufaktur schauten sie den Autobauern von VW über die Schulter und im Hygienemuseum entdeckten sie das Innenleben der "gläserne Frau". Außerdem beteiligten sie sich an einem Projekt ihrer Dresdner Freunde und halfen einen Tag lang unter anderem Senioren beim Einkaufen. Die Partnerschaft zum Dresdener Omse e.V. besteht nun schon seit 2011 und seitdem besuchen sich Neuhardenberger und Dresdener Kids regelmäßig in den Ferien.